Erfolgreiche Ausbildungsprüfung Atemschutz in Jahrings

 

Zehn Mitglieder der FF Jahrings und ein Mitglied der FF Roiten absolvierten am 9. März 2019 in Jahrings erfolgreich die Ausbildungsprüfung Atemschutz in den Stufen Gold, Silber und Bronze.

 

Nach intensiver Vorbereitung unter der Anleitung von Sachbearbeiter Atemschutz BI Josef Rametsteiner stellten sich zehn Mitglieder der FF Jahrings und ein Mitglied der FF Roiten im Feuerwehrhaus Jahrings der Ausbildungsprüfung Atemschutz in den Stufen Gold, Silber und Bronze. Hauptprüfer HBM Reinhard Holzmüller gratulierte zu den erbrachten Leistungen, bei denen die Atemschutzgeräteträger wichtige Kenntnisse für den Ernstfall vertiefen konnten. Denn bei den vier praktischen Stationen Ausrüsten, Personensuche, Löschangriff über eine Hindernisstrecke und der Geräteversorgung wird besonderes Augenmerk auf die korrekte Gerätebedienung und auf die Zusammenarbeit innerhalb der Atemschutztrupps gelegt. Bei der Ausbildungsprüfung spielt der Zeitfaktor eine untergeordnete Rolle. Die vorgegeben Sollzeiten dienen lediglich dazu, um eine raschere Einsatzbereitschaft erzielen zu können.

 

Abschnittskommandant Stv. und Kommandant der FF Jahrings ABI Franz Müllner bedankte sich bei allen Teilnehmern, die trotz vieler anderer Feuerwehraktivitäten immer wieder Zeit fanden, um sich auf die Prüfung vorzubereiten. Ein besonderer Dank galt HBM Reinhard Holzmüller, BI Johannes Grünstäudl und EBI Roman Tüchler für die Abnahme der Prüfung, dem Sachbearbeiter Atemschutz BI Josef Rametsteiner für die Prüfungsvorbereitung und ESB Josef Helmreich für die Aufbereitung der Masken!

 

Trupp Jahrings 1 in Gold vlnr.: OFM Stefan Riegler, ABI Franz Müllner, BI Ewald Maurer, SB AS FF Roiten Alexander Trinkl

 

Trupp Jahrings 2 in Gold und Silber vlnr.: BM David Müllner (Gold), BM Marcel Messerer (Gold), LM Patrik Hahn (Silber), LM Jank Bernhard (Silber)

 

Trupp Jahrings 3 in Bronze vlnr.: OVM Peter Weißinger, FM Bernhard Hahn, FM Thomas Koppensteiner, unterstützt durch Träger in Gold BI Josef Rametsteiner

 

vlnr.: Prüferteam HBM Reinhard Holzmüller, EBI Roman Tüchler und BI Johannes Grünstäudl mit Sachbearbeiter Atemschutz BI Josef Rametsteiner und den Teilnehmern der Ausbildungsprüfung Atemschutz in Gold ABI Franz Müllner, OFM Stefan Riegler, BI Ewald Maurer, SB AS FF Roiten Alexander Trink, BM Marcel Messerer und BM David Müllner, in Silber LM Jank Bernhard und LM Patrik Hahn, in Bronze FM Bernhard Hahn, FM Thomas Koppensteiner und OVM Peter Weißinger

 

Gratulation an alle Teilnehmer!

letzte Änderung: 11.02.2017